Tipps zur Pflege und Reinigung

Bei einer Hörgeräte-Anpassung erklären wir Ihnen nicht nur die Bedienung Ihrer neuen Hörgeräte, sondern auch deren Pflege und Reinigung. Denn jeder Hörgeräteakustiker weiß: Ein gut gepflegtes Hörgerät hält nicht nur länger, sondern liefert auch im täglichen Gebrauch bessere Ergebnisse.

 

Unser Tipp: Auch bei regelmäßiger Reinigung ist es wichtig, Ihr Hörgerät alle drei Monate professionell überprüfen und warten zu lassen. Dieser Service ist bei Hallmann für Sie kostenlos, egal wo Sie Ihr Hörgerät gekauft haben.

Termin vereinbaren

Wie reinige ich meine Hörgeräte richtig?

  • Für die Reinigung Ihrer Hörgeräte sollten Sie ausschließlich dafür vorgesehene Produkte verwenden. Diese erhalten Sie in jedem Hallmann Hörstudio.

  • Verwenden Sie niemals Wasser, Reinigungsmittel oder Alkohol, da diese Ihre Hörgeräte beschädigen können. Achten Sie darauf, dass Ihre Hände sauber und trocken sind, bevor Sie die Hörgeräte reinigen.

  • Am besten gewöhnen Sie sich an, Ihre Hörgeräte jeden Tag mit einem weichen, trockenen Tuch zu reinigen, z.B. als Teil Ihrer Abendroutine. Das ist schnell erledigt und erhöht die Haltbarkeit und Leistung der Geräte deutlich.

Reinigung von Im-Ohr Hörgeräten

Achten Sie beim Reinigen der winzigen High-Tech-Systeme darauf, die darin verborgene Mikroelektronik nicht zu beschädigen. Die Technologie darf unter keinen Umständen in direkten Kontakt mit Wasser kommen. Geeignete Materialien, um Im-Ohr-Hörgeräte von Verschmutzungen zu befreien, sind zum Beispiel staubfreie, weiche Tücher oder spezielle Reinigungstücher, die Sie in Ihrem Hallmann Hörstudio bekommen.

Reinigung von Hinter-dem-Ohr Hörgeräten

Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte können einfach mit einem staubfreien Tuch abgerieben werden. Zusätzlich dazu ist bei dieser Hörgeräteform eine regelmäßige Reinigung der Ohrpassstücke und Schirmchen nötig. Um letztere zu säubern, trennen Sie sie zunächst vom Hörer und wischen Sie sie dann mit geeignetem Desinfektionsmittel ab. Für hartnäckigere Verunreinigungen gibt es spezielle Reinigungsstäbchen.

Hallmann Plus Karte

Mit der Hallmann Plus-Karte können Sie Ihr Hörgerät gegen Unfälle und Schäden versichern. Mit der Hallmann Plus Karte GOLD können Sie Schirmchen regelmäßig kostenlos tauschen.

Trocknung von Hörgeräten

In Ihren Hörgeräten sammelt sich während des Tragens Feuchtigkeit, die den Geräten schaden kann. Daher sollten sie regelmäßig (am besten jede Nacht) getrocknet werden, um lange Freude an Ihren Geräten zu haben.

Wie kann ich meine Hörgeräte trocknen?

Spezielle Trockenbehälter oder elektronische Trockenboxen entziehen Ihren Hörgeräten über Nacht die Feuchtigkeit. Elektronische Trockenboxen haben den Vorteil, dass sie neben der Trocknung Ihre Hörgeräte mittels UV-C-Licht auch vollständig desinfizieren. Klima und Dauer der Trocknung werden automatisch reguliert. Bewahren Sie Ihre Hörgeräte außerdem nie im Badezimmer oder in der Küche auf, diese Räume sind zu feucht.

Wir beraten Sie gerne

Sie haben noch Fragen zur Reinigung und Pflege Ihrer Hörgeräte? Vereinbaren Sie gleich online einen Beratungstermin in Ihrem Hallmann Hörstudio oder rufen Sie uns an unter 0800/412 6000.

Beratungstermin vereinbaren

Das könnte Sie auch interessieren

Termin vereinbaren